Kosmetische Zahnheilkunde – Endlich schöne Zähne!

[Sponsored Post] Immer mehr Menschen befassen sich mit der Thematik der kosmetischen Zahnheilkunde. Die kosmetische Zahnheilkunde umfasst alle Leistungen, welche sich nicht gezielt auf die Behandlung von Problemzähnen befasst, sondern in der Regel um das ästhetische Bild der Zähne. Wichtig ist, dass - ganz egal bei welchem Zahnarzt diese kosmetische Zahnheilkunde stattfindet - im Vorfeld ein Beratungsgespräch stattfindet. Der Patient muss nicht nur seine Wünsche äußern, sondern auch wissen, was ihn erwartet bzw. was der Zahnarzt vor hat. Denn die ästhetische Zahnbehandlung bietet dutzende Möglichkeiten, welche im Vorfeld unbedingt besprochen werden müssen. Nur mit einem individuell gestalteten Konzept ist es möglich, dass der Patient nach den Behandlungen zufrieden die Ordination verlässt.

Eine Möglichkeit sind Veneers. Das sind sehr feinde wie dünne Schichten aus Keramik, welche in einem Labor hergestellt werden. Diese Veneers werden individuell für den Patienten hergestellt und danach mit dem Zahn verbunden. Somit wird ein perfekter Eindruck der Zähne vermittelt, da diese eine sehr natürliche Zahnfarbe beinhalten. Zudem können mit den Veneers nicht nur die Zahnfarbe reguliert werden, sondern kann beispielsweise auch die Zahnform reguliert werden.

Ebenfalls sind Inlays aus Keramik sehr beliebt. Bei den Keramikinlays ist es möglich, dass eine perfekte farbgenaue Anpassung des Zahns ermöglicht wird. Eine weitere Alternative sind Goldinlays. Diese haben den Vorteil, dass das Gold ein sehr langlebiges Material ist und zudem auch nicht für Allergien verantwortlich ist. Das bedeutet, dass die Goldinlays durchaus zu dem verträglichsten Material in der Zahnheilkunde zählt. Zudem zählen die Füllungen aus Keramik zu den besten Alternativen im Bereich der Zahnfüllungen. Denn diese spezielle Art der Füllung sieht nicht nur optisch besser aus, sondern garantiert auch einen weitaus festeren Halt als gewöhnliche Füllungen. Auch wenn viele Patienten auf Grund der Kostenfrage lieber weiterhin Amalganfüllungen bevorzugen, sind Keramikfüllungen durchaus für das restliche Leben bestimmt. Amalganfüllungen halten in der Regel nur wenige Jahre, die Füllungen aus Keramik mehr Jahrzehnte.

Um die Zahnverfärbungen in den Griff zu bekommen, verwendet man oftmals bei der kosmetischen Zahnheilkunde das Air Flow System. Hier ist es möglich, dass Zahnverfärbungen schmerzfrei behoben bzw. entfernt werden können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.