Der 3D Scanner Digitale Volumentomographie (DVT)

[Sponsored Post] Der DVT macht ein drei-dimensionales Computerbild Ihrer Zähne. Es ermöglicht dem Arzt in eine völlig neue Dimension Ihrer Zähne zu blicken. Somit ist es für den Zahnarzt leichter zu erkennen, wo die Probleme liegen. Der DVT - Sean dient zur Implantologie.

Dank des DVT ist eine deutlich bessere Beurteilung der umgebenen Kieferknochen möglich. Der DVT unterstützt den Zahnarzt auch bei anderen Behandlungsmöglichkeiten wie z.B. bei Wurzelfüllungen. Man kann eine viel genauere Langzeitprognose einzelner Zähne und der Gesamtsituation machen. Es ist möglich Entzündungen an der Wurzelspitze vor Beginn der Behandlung zu erkennen. Durch die qualitativ hochwertigen Bilder kann sich der Zahnarzt mehr Sicherheit verschaffen, wie er im Falle eines Problems agieren muss. Die Strahlenbelastung liegt beim DVT auch deutlich unter der einer normalen CT-Aufnahme. Dank dem DVT sparen die Patienten Zeit und Behandlungstermine, da der Vorgang schneller verläuft.

Die Vorteile einer Implantation:

  • Exakte Voraussage des Implantataufwandes
  • Geringe Schmerzmittelzugabe durch Verkürzung der Operationszeit
  • Verbesserte Haltbarkeit durch noch exaktere Vorausplanung am PC
  • Vielfältige Vermessungsmöglichkeiten für eine präzise Platzierung der Implantate
  • Genaue Einschätzung der Knochensituation
  • Präzise Planung von Knochenaufbau

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.